Bald ist er wieder bei uns : ) Mike Erler mit 2 Workshops !

Sonntag 1. März 10.00 – 13.00 Uhr

„Wilde Kerle Workshop“

In unserer schnelllebigen Zeit, geraten wir oft an physische und mentale Grenzen. Männer sind, genau wie Frauen, auf der Suche nach Momenten der Stille und Akzeptanz. Dafür reicht es nicht, sich nur körperlich auszupowern. Beim Yoga werden durch eine fordernde, physische Praxis, zusätzlich die geistig-seelischen Bereiche des Lebens harmonisiert. Du lernst tief in dein Selbst einzutauchen, Muster zu erkennen, Konzepte zu hinterfragen und wirst dabei Selbsterkenntnis und Klarheit finden.
Die Yogawelt ist weiblich dominiert. Deshalb ist Wilde Kerle Yoga ein Yogakurs für den Mann. Wir üben unter uns mit Gleichgesinnten. Ich biete dir einen sicheren Raum, um dich außerhalb von Konkurrenz und Leistungsdruck physisch und mental zu fordern. Egal ob du aus körperlichen und gesundheitlichen Gründen zum Yoga findest, oder einfach nur um geistige Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden – du bist gut aufgehoben. Alle Level sind willkommen, hier sind wir alle immer Anfänger! Beim Wilde Kerle Yoga für Männer fordern wir den Körper und die Muskulatur auf sanfte und kraftvolle Weise. Die insbesondere bei Männern oft verkürzte Muskulatur wird gedehnt, Sehnen und Bänder gestärkt und der Gleichgewichtssinn trainiert. Kraftvolle Asanas halten den Körper fit und in Form, dynamische Bewegungsabfolgen bringen Geschmeidigkeit in den Bewegungsablauf. In den dynamischen Yogasequenzen werden Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer gefördert. Dabei liegt der Fokus stets auf korrekter Ausrichtung der Asanas. Alle Bewegungsabläufe sind verbunden mit ganzer Konzentration auf eine bewusste, tiefe Atmung. Ergänzend dazu erlernst du verschiedene Atemtechniken die dir helfen, dich auf dich selbst zu konzentrieren. Du kannst deinen Körper nutzen, um dein Selbst zu erforschen und zu verstehen was da ist. In einem undogmatischen, lockeren Umfeld, gebe ich dir mit Yoga die Möglichkeit, über das was in deinem Leben geschieht hinauszuschauen. Durch körperliche Arbeit tritt Selbsterkenntnis ein und in Momenten der Stille, Meditation und Tiefenentspannung lernst du, dieses Selbst zu akzeptieren. Eine langsame Transformation wird eingeleitet und dir eröffnet sich deine ureigene Welt voll Selbstrespekt, Selbsterkenntnis und Selbstbefreiung.

45€ (10% Rabatt für Mitglieder)

HIER gehts zur Anmeldung

 

und um 14.30 – 17.00 Uhr

Yoga für Alle: Was bremst mich?

Unter diesem Motto werden wir uns damit beschäftigen wie wir mit
Yoga den funktionalen Bewegungsbereich der Gelenke optimieren
können. Die klassische Asanapraxis fokussiert sich primär auf die
Verbesserung von Flexibilität, durch Dehnung von Bändern und
Muskeln. Langfristig kann diese Herangehensweise jedoch zu
ungesunder Überdehnung und Schmerzen führen. Im Mobilitätstraining
betrachten wir die einzelnen Gelenke, wie das Hüft- oder
Schultergelenk und trainieren die natürliche Bewegungsfreiheit des
Gelenks. Diese wird durch unsere Haltung beim Sport oder im
Berufsleben nachhaltig beeinflusst. Durch gezieltes Functional
Training, kann die Grenze dieser Bewegungsfreiheit erweitert
werden, so dass wir uns freier und auch flexibler bewegen können.
Gerade für Männer ist Mobilitätstraining wichtig, da sie von Natur
aus weniger flexibel sind.
Mobilitätstraining dient dazu die Beweglichkeit in den Gelenken
und über den optimal möglichen Bewegungsradius zu erhöhen und die
dann neu gewonnene ‘Beweglichkeit’ durch Kräftigung der Muskeln in
diesem Bewegungsumfang – sofern notwendig – zu stabilisieren.

Sei dabei und sichere dir deinen Platz auf der Matte!
Der Workshop kostet 40€ / Mitglieder erhalten 10% Rabatt

HIER gehts zur Anmeldung

 

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.