Yoga 2

Yoga 2

Diese Stunde ist geeignet für geübte Yogis, da wir uns auch an fortgeschrittene Asanas, Umkehrhaltungen oder Armbalancen wagen. Die Sonnengrüsse sind dynamischer und incl Variationen die uns auf die verschiedenen Herausforderungen vorbereiten. Allerdings kannst du auch als Anfänger an dieser Stunde teilnehmen, wenn es einfach der Tag und die Uhrzeit sind, die dir am besten passen. Ich kann dir gerne eine Variation oder eine andere Übung zeigen, wenn eine Asana noch nicht deine ist. Ausserdem besteht immer die Möglichkeit, einfach eine Pause einzulegen und dich auszuruhen.

Meinen Unterricht gestalte ich mit harmonisch aufeinander abgestimmten Übungen. Jede Stunde folgt dabei einem Spannungsbogen, der dich aus dem Kopf zurück in den Körper holt. Deine Gedanken, kommen zur Ruhe, und du fühlst dich in dir zuhause und wunderbar lebendig!

Deinen Atem und Körper ganz bewusst zu spüren, Ruhe im Körper und Geist zu erleben, ist das, was Du im Yoga findest. Und dass der Körper ganz nebenbei geschmeidig, gelenkig und kraftvoll wird, sind tolle Nebeneffekte.

Ich unterrichte mit grosser Freude, leidenschaftlich, authentisch, humorvoll und spielerisch und es ist mir wichtig, meinen Schülern zu vermitteln, wie Yoga auch im Alltag gelebt werden kann.

Oft beziehe ich ein Thema mit in die Stunde ein, Atemübungen (pranayama) gehören immer dazu und manchmal auch eine kurze Meditation.

everybodyoga Yoga Yoga2 content

Am Ende meiner Stunden darf man sich oft auf einen ‚final touch’ / eine Nacken- oder Kopfmassage und immer auf eine geführte Tiefenentspannung freuen !

Am wichtigsten ist mir aber, dass man die Yogastunde mit einem Gefühl der Zufriedenheit mit sich selbst verlässt.

Meine Klassen sind geprägt vom achtsamen Umgang mit sich selbst

In meinen Yogastunden verbinde ich die traditionellen Ansätze von Swami Sivananda mit vielen Elementen aus anderen Yogastilen. Ich möchte mich nicht dogmatisch festlegen, sondern verbinde das, was für mich in vielen anderen Yogastunden gut funktioniert und mir gut getan hat.

Es gibt also genauso dynamisch, fließende Sequenzen wie auch gehaltene Asanas in Verbindung mit bewusster Atmung.

Mal mit Musik, mal in Stille.

Ich sehe mich mehr als Yogi, der seine Praxis teilt, als den Lehrer der etwas beibringt!

Ich achte in meinem Unterricht darauf, dass du auf dich achtest! Ich möchte, dass niemand über seine Grenzen geht.

Ziel meines Unterrichtes ist es, dass du dir gut tust.

Einzelstunde
17 €
Zehnerkarte
150 € (12 Monate gültig, nicht übertragbar)
Halbjahresmitgliedschaft
80 € monatlich
Jahresmitgliedschaft
70 € monatlich

Termininfo und Buchung telefonisch, per Mail oder online auf eversports .

Schüler, Studenten und Rentner erhalten auf Zehnerkarten und Mitgliedschaften 10% Rabatt.